top of page

Kurdische Filmtage München 2023

Aktualisiert: 4. März


Ein Mann aus dem kurdischen Film "Nachbarn" auf dem Hauptbild der Kurdischen Filmtage München 2023. Das Bild stammt aus einer Szene, wie der Mann an der Grenze, die seine Heimat teilt, sitzt.

Vom 20. bis 23. Mai 2023 fanden die Kurdischen Filmtage in München statt, ein Event, das Einblicke in die kurdische Kultur und die Lebensrealitäten junger Menschen in der Diaspora bot. Dieses aufregende Filmfestival wurde von der Kurdischen Gemeinde München e.V. in Zusammenarbeit mit der Münchner Stadtbibliothek und der freundlichen Unterstützung des Migrationsbeirats der Landeshauptstadt München veranstaltet.


Insgesamt wurden fünf fesselnde Filme präsentiert, von denen jeder auf seine eigene Weise die Facetten der kurdischen Identität und die Herausforderungen junger Menschen in der heutigen Welt beleuchtete. Die Filme, darunter "Nachbarn" von Mano Khalil, "Folge meiner Stimme" von Hüseyin Karabey, "The Exam" von Shawkat Amin Korki, "Stille Post" von Florian Hoffmann und "Deine Schönheit ist nichts wert" von Hüseyin Tabak, erzählten bewegende Geschichten von individuellen Träumen und dem Streben nach Erfolg, trotz schwieriger Lebensumstände.


Die Protagonisten dieser Filme standen vor politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen, die ihren Alltag prägten und ihre Träume beeinflussten. Die Filme boten nicht nur einen Einblick in das Leben der Kurden, sondern thematisierten auch die Themen der Koexistenz von Kurden und anderen Ethnien sowie die damit verbundenen Konflikte, selbst in der Diaspora.


Die Kurdischen Filmtage München 2023 waren nicht nur ein Fest des kurdischen Kinos, sondern auch eine Gelegenheit, kulturelle Vielfalt und die Geschichten junger Menschen zu feiern. Wir möchten uns herzlich bei unseren Kooperationspartnern, der Münchner Stadtbibliothek und dem Migrationsbeirat, für ihre freundliche Unterstützung bedanken. Ebenso danken wir allen Freiwilligen und Besuchern, die dieses Event zu einem Erfolg gemacht haben. Dieses Festival war nicht nur eine Hommage an das kurdische Erbe, sondern auch ein wichtiger Schritt in Richtung interkulturellem Verständnis und Zusammenarbeit. Wir freuen uns bereits auf die nächsten Kurdischen Filmtage München!




21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page